Sozialstation Sulz am Neckar
Marktplatz 7
72172 Sulz a.N.
Telefon: 0 74 54 / 96 50 - 27
Fax: 0 74 54 / 96 50 - 102
Mail: sozialstation@sulz.de

Hausnotruf

 

HTS62   Hausnotruf 320

   

 

Seit Februar 2010 bieten wir in der Stadt Sulz a. N., in allen Stadtteilen und in der Gesamtgemeinde Vöhringen ein Hausnotruf-System an, mit dem Ziel, dass allein lebende, kranke und ältere Menschen so lange wie möglich in ihrer vertrauten Umgebung verbleiben können.

Dieses System besteht aus einer Basisstation und einem Funkfinger.

Das Notrufgerät kann in Verbindung mit allen gängigen Telefonanschlüssen bereitgestellt werden.

Den Funksender kann man entweder um den Hals tragen, mit einem Clip an der Kleidung befestigen oder man kann ihn wie eine Uhr am Handgelenk tragen. Er ist wasserdicht und kann unter die Dusche oder in die Badewanne mitgenommen werden.

Ein Tastendruck genügt und schon wird eine Freisprechverbindung zur Hausnotruf-Zentrale hergestellt. Selbst in einem Umkreis von 25 m, also auch im Garten oder Keller, kann der Funksender funktionieren.

Wir berechnen eine einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 45,00 €, wobei Fördervereinsmitglieder bis zu 20 %  Nachlass (gestaffelt nach der Dauer der Mitgliedszugehörigkeit) erhalten. Zusätzlich wird für die Überlassung des Notrufgerätes mit Handfunksender und den damit verbundenen Serviceleistungen bei unserem Sicherheits-Paket eine monatliche Teilnehmergebühr in Höhe von 40,64 € erhoben.

Selbstverständlich sind wir auch gerne bereit, ein kostenloses und unverbindliches Informationsgespräch bei Ihnen zu Hause zu führen. Bei dieser Gelegenheit können wir noch offene Fragen beantworten und Ihnen die Hausnotrufgeräte vorstellen und genau erklären.

In einer übersichlichen Tabelle stellen wir Ihnen die verschiedenen Hausnotruf-Pakete vor.
Bei Fragen wenden Sie sich vertrauensvoll an uns.


Grund-Paket

23,00 €

Bereitstellung Hausnotrufgerät mit Funkfinger
(Handgelenk, Hals oder Kleidungsclip)
  • Installation, Persönliche Einweisung, inkl. Proberufe
  • Abstimmung eines Maßnahmenplans
  • Notrufvermittlung 24 Std. über die Hausnotrufzentrale
  • Unverzügliche Beseitigung von Mängeln am Hausnotrufgerät durch Instandsetzung oder Ersatz
monatlich
anfallende
Kosten

Sicherheits-Paket

40,64 €

Leistungen wie Grund-Paket
  • Sichere Schlüsselverwahrung
  • 24-Std.-Rufbereitschaft durch die Sozialstation
  • Option einer Sicherheitsuhr / Tagestaste mit 24 Std.
  • Kostenlose Bereitstellung von Zusatzmaterial
    (Stromkabel, TAE-Adapter, Telefonverlängerungskabel)
  • Alle privaten Bezugspersonen sind haftpflicht- und unfallversichert.

Dieses Gebührenpaket beinhaltet je Kalendermonat einen kostenlosen Einsatz.

Für weitere Einsätze berechnen wir Kosten entsprechend unserer Preisliste (z. B. Fehlalarm) bzw. bei Einstufung in einen Pflegegrad werden die erbrachten Leistungen nach Leistungspaketen abgerechnet!

 

 

Einmaliges Anschlussentgelt

45,00 €

Vergünstigungen

Fördervereinsmitglieder (Sozialstation) erhalten auf die einmalig anfallenden Kosten bis zu 20 % Nachlass (gestaffelt nach der Dauer der Mitgliedszugehörigkeit).

Ab Pflegegrad 1 übernehmen die gesetzlichen Pflegekassen bis zu 23,00 € im Monat.

Deinstallationsgebühr

45,00 €

Bei einer Vertragslaufzeit von weniger als 6 Monaten (ausgenommen Todesfälle und Umzug ins Alten-/ Pflegeheim) berechnen wir eine Gebühr von: